Werbebanner

Donnerstag, 3. März 2016

Die ersten 60 Fotos aus Willingen sind online und der Video-Teaser.

Ricci und die ersten Flocken.
Willingen. Rückblickend betrachtet hätte es Hollywood nicht besser inszenieren können: Ricci und die Redaktion von IchWillSchnee.net aber bekamen schon „kalte Füße“ als sie vor 10 Tagen im Ramada Willingen (Ab 01.04.2016: H+Willingen) anreisten. Zur Begrüßung gab es keine Schneeflocken, sondern starken Dauerregen bei 10°C und die Skihänge von Willingen waren nur noch schmale weiße Bänder in braun-grüner Natur.





 Zwischen den beiden Aufnahmen liegen nur 24 Stunden!

Ricci an ihrem Zimmer.
Ohne Frage hätte der Schnee an den Liftanlagen auch für Skifahren in Willingen ausgereicht, aber die meisten Verbindungen im Skigebiet wären nicht mehr befahrbar gewesen und das Carven hätte sich auf kleine Areale beschränkt. Aber es kam ganz anders. War nachmittags das Quecksilber noch knapp zweistellig, traute Ricci beim Abendessen nicht ihren Augen: Dicke Flocken tanzten plötzlich vor dem Fenster im Ramada Willingen.

Skigebiet Willingen.
Am kommenden Morgen war das oberhessische Bergland bei Willingen in weiß getaucht und 15 cm frischer Schne war gefallen. „Ab auf die Piste!“ also! Willingen präsentierte sich auf einmal als Winterwonderland. Insgesamt fielen rund 25 cm Schnee in den kommenden 24 Stunden und Ricci konnte deshalb das Skigebiet im Sauerland mit der höchsten Bergstation bei besten Bedingungen entdecken. „Wirklich wunderschön in Willingen. Das Skigebiet ist groß. Es gibt für alle Könnensklassen Abfahren und mit bis zu 240 m Höhenunterschied ist Willingen fast schon so wie in den Alpen! Ich würde sagen, ein Ausflug ins Sauerland lohnt sich auf alle Fälle.“ meinte die Münchnerin nach ihrem Besuch.
Bis zu 240 m Höhenunterschied überwinden die Liftanlagen in Willingen. Die einzige Kleinkabinenbahn und die längste Abfahrt im gesamten Sauerland sind rund um den Ettelsberg zu finden. Von den 16 vernetzten Liftanlagen ist ein Großteil auch dreimal in der Woche abends beleuchtet und mit 26.- € ist die Tageskarte im Vergleich zu Skigebieten in den Alpen mehr als günstig.

Ricci im Skigebiet Willingen.
Wie die hollywoodreife Inszenierung auf Bildern ausschaut, könnt Ihr jetzt schon hier im Video-Teaser und den ersten 65 Bildern im Online-Album entdecken. Die ausführliche Reportage und viele Bilder mehr gehen um Ostern online! Bis dahin viel Spaß mit den ersten Eindrücken und dem Video aus Willingen!

Blog-Archiv