Werbebanner

Sonntag, 6. Dezember 2015

Ricci schreibt: Nikolaus und mein Weihnachtsinterview mit Steirerbluat.

Ricci freut sich auf Weihnachten.
Heute kommt der Nikolaus! Doch wer ist dieser Mann eigentlich? Und warum feiern wir ihn am 6. Dezember? Ich habe mich mal ein wenig für Euch umgehört, woher der Nikolaus kommt.

Jappy



Auf den Spruen vom hl. Nikolaus
im historischen Museum von Antalya.
Der heilige Nikolaus geht auf den Bischof von Myra (in Lykien, ca 100 Km von Antalya, der heutigen Türkei, entfernt) zurück. Belegte Tatsachen über sein Leben gibt es nur wenige, doch verschiedene Quellen stimmen überein: Er wurde Anfang des 4. Jahrhunderts in Patara (Stadt in Lykien) geboren. Mit 19 wurde er zum Priester geweiht und später von der Gemeinde Myra zum Bischof gewählt. Während der Chistenverfolgung wurde er gefangen genommen und gefoltert. Nach dem Tod seiner Eltern durch die Pest verteilte er sein Erbe an die Armen. Alles Andere um den heiligen Nikolaus ist Spekulation.




Ricci genießt die Vorweihnachtszeit.
Nicht zu verwechseln ist der Nikolaus mit dem Weihnachtsmann. In den USA entstand aus dem heiligen Nikolaus die fiktive Kunstfigur: der Weihnachtsmann. Dadurch geriet der „echte“ Nikolaus ein wenig in Vergessenheit. Oft wird kritisiert, der Weihnachtsmann sei eine Symbolfigur des kommerziellen Weihnachtsfestes. Der Weihnachtsmann kommt auch, im Gegensatz zum Nikolaus, nicht am 6.12, sondern ersetzt in manchen Regionen das Christkind, das am 24.12 die Geschenke bringt. Google weiß: In Bayern wird fast ausschließlich das „Christkind“ gegoogelt, in Sachsen der „Weihnachtsmann“.

Es gibt 2 Aussagen darüber, warum der Nikolaus am 6.12 gefeiert wird: Einmal, weil es sein Namenstag ist oder, weil es sein Todestag war.

Christian Hütter (Mitte) von Steirerbluat.
Foto: Steirerbluat.at
Was auch immer korrekt ist, wir alle freuen uns jedes Jahr, dass es diesen barmherzigen Mann gegeben hat und erinnern uns gerne mit gefüllten Nikolausstiefeln an ihn zurück! 
In den letzten Tagen habe ich auch Christian Hütter von Steirerbluat am Rande de Gastro-Awards von Top-Of-The-Mountains.com getroffen und mich mit ihm über die Weihnachtszeit und sein persönliches Weihnachten unterhalten. Dieses Weihnachtsinterview könnt Ihr Euch direkt hier anschauen. Viel Spaß und Euch allen einen schönen Nikolaustag und 2. Advent,
Eure Ricci. 

 

Blog-Archiv