Werbebanner

Montag, 21. Dezember 2015

Der IchWillSchnee-Schneebericht für Weihnachten vom 21.12.2015

Ricci im Spitzingsee-Skigebiet.
Spitzingsee. Leider wird es in dem Jahr in weiten Teilen Europas nichts mit weißen Weihnachten. Die Temperaturen werden bis zum Heiligen Abend eher frühlingshaft mild bleiben und Schnee gibt es aktuell nur an wenigen Orten mehr als ausreichend. Wer  aktuell viel Schnee sehen will, muss entweder weit reisen oder hoch in den Alpen hinaus.




Richtig weiss sieht es kurz vor Weihnachten nur an wenigen Stellen aus. Hier einige Beispiele: In Bukovel in der Ukraine gibt es rund 30 cm Naturschnee und das Skigebiet ist bis auf wenige noch nicht geöffnete Pisten bereits komplett befahrbar. In den kommenden Tagen werden aber weitere Areale geöffnet. Auch gut sind die Schneeverhältnisse aktuell auf dem Balkan rund um die Olympiaskigebiete von Sarajevo. Schon richtig weiss ist es auch schon auf den Hängen des neuen Skiortes Shahdag in Aserbaidschan, wo die Lifte bereits seit 2 Wochen laufen.

Wo bleibt der Schnee???
In den Alpen sieht es dafür nicht ganz so gut auf. Viel Orte konnten in den letzten Wochen zwar erste Pisten dank mechanischer Beschneiung öffnen, aber abseits davon liegt kaum Schnee. Die IchWillSchnee.net-Redaktion hat sich die aktuelle Situation am Spitzingsee angeschaut und von Winter ist eigentlich in den Münchner Hausbergen bisher nichts zu sehen. Den aktuellen Schneebericht im Video findet Ihr hier vom Spitzingseee:


Ricci wartet auf Schnee
Aber es gibt auch Orte in den Alpen, wo es dann weihnachtlich weiß aussieht: Obertauern, Obergurgl, der Arlberg und Damüls melden Schneehöhen, die vermuten lassen, dass es winterlich dort aussieht. Relativ viel Schnee haben in den letzten Wochen auch die Pyrenäen abbekommen. In Grandvalira (Andorra) sind nahezu alle Anlagen und Pisten offen.

Bleibt zu hoffen, dass Frau Holle möglichst bald ihren Streik beendet und der Winter in Berge einzieht. So wie es ausschaut, wird es zumindest nach Weihnachten kalt. Niederschläge sind allerdings erstmal nicht in Sicht. Trotzdem wünschen wir allen Skifans hoffentlich weitestgehend weiße Weihnachten!


Blog-Archiv