Werbebanner

Dienstag, 10. Januar 2017

Live-Blog Flachau Teil 1: Weltcup.

Bella beim Weltcup in Flachau.
Flachau. Mit einem Slalom kürten die weltbesten Slalomfahrerinnen am Dienstag Abend in Flachau die "Princess of Snowspace". Am Ende der beiden Durchgänge siegte die Schwedin Frida Hansdotter deutlich unter Flutlicht und Bella von IchWillSchnee.net erlebte ihre persönliche Weltcup-Premiere, bei der es auch aus deutscher Sieg ein bemerkenswertes Ergebnis gab, denn Christina Geiger landete am Ende auf Platz acht und holte damit ihr persönlich bestes Ergebnis seit vielen Rennen.


Bella beim Weltcup in Flachau.
"Das ist ja eine unglaubliche Stimmung. So wie beim Fußball. Ich hätte nie gedacht, dass Skirennnen so spannend sein können." fand Bella nach den beiden Durchgängen. Auch in diesem Jahr pilgerten wieder über 10.000 Skifans zur Hermann-Maier-Rennstrecke um dem bestdotieren Damenrennnen der Saison beizuwohnen.

Weltcup in Flachau.

Bella beim Weltcup in Flachau.
Persönlich auf Ski geht Bella dann am morgen an den Start und schaut sich für Euch den Snowspace Flachau an. Ab morgen gibt es dann auch wieder ein Videoblog, das heute leider durch einen Speicherkartenfehler entfallen muss. Wir bitten um Verständnis und morgen gibt es dann wieder mehr unter Flachau-2017.IchWillMehr.net




Weltcup in Flachau.