Werbebanner

Dienstag, 29. November 2016

Obertauern-Live Teil 1 - Bella kommt in Obertauern an.

Bella am Zimmer 301
im Hotel Kesselspitze.
Obertauern. Von München nach Obertauern, das ist in 2 Stunden bei wenig Verkehr machbar, aber von Köln, wo Bella normalerweise lebt, ist der Weg in das schneesicherste Skigebiet im Salzburger Land deutlich länger. Bella ist jetzt, Ende November in Obertauern, um sich anzuschauen wie ein Skiort aus dem Sommerschlaf erwacht, denn ab dem 0ß2. Dezember wird mit einem großen Opening die Skisaison auf der Tauernrunde 2016/17 eingeläutet. Höhepunkt ist der Auftritt von der deutschen Band "Glasperlenspiel", die am 03.12.2016 live auf der Bühne mitten im Ort zu sehen sein werden und sich in eine lange Liste von bekannten Musikgruppen einreihen werden, die alle beim Opening vor Ort waren.


Bella im Zimmer 301 vom Hotel Kesselspitze.
Bellas Zimmer 301 vom Hotel Kesselspitze.
Bella am Zimmer 301
im Hotel Kesselspitze.
Für Bella, die einige Jahre schon nicht im Winterwonderland unterwegs war, begann mit der Fahrt auf den Tauernpass ein ganz neues Abenteuer. Rund 700 Höhenmeter höher war sie dann im Schnee angekommen und als sie Ihr Urlaubsdomizil, das Hotel Kesselspitze, direkt neben der Schaidbergbahn betrat, staunte sie nicht schlecht, wie schön Berge im Winter sein können, denn das Hotel Kesselspitze ist ein echtes Traumhotel direkt an der Skipiste. Aus ihrer eigenen Sicht erzählt Bella im Video-Blog, wie sie die ersten Minuten in Obertauern erlebte. Bella könnt ihr in der Kesselspitze im Zimmer 301 finden. Viel Spaß mit dem Video, das nun mit einem Klick hier unten startet.





Blog-Archiv