Werbebanner

Mittwoch, 20. März 2019

Live-Blog Sonnenskilauf mit Lena im Winterwonderland Keindl Teil 1: Das Gold-Dorf.

Lena in Niederaudorf.
Niederaudorf. Niederaudorf ist der Ort, in dem das Hotel Keindl steht und eigentlich der Mittelpunkt des "Winterwonderlandes Keindl", das aktuell schon eher ein Hauch von Frühling versprüht, da der Schnee nur noch in Flecken rund um das Hotel liegt. 



In den Skigebieten rund um das Keindl sieht die Welt aber noch tiefweiss aus, die Liftanlagen laufen in manchen Skigebieten bis Ostern, oberwohl der Termin mit dem 19.-22.04.2019 ausgesprochen spät in diesem Jahr fällt. 



Lena am Hocheck.
Das Skigebiet im Ort, der Erlebnisberg Hocheck, hat für diese Saison schon seine Pforten geschlossen und  die befindet sich im Sommerschlaf. Lena, die heute Morgen am Hocheck gesehen wurde, erzählt dazu: "Ihr könnt Euch noch auf ein umfangreiches Special vom Hocheck freuen, das die Wartezeit auf die kommende Skisaison verkürzen wird, aber das dauert noch ein paar Tage bis alles fertig geschnitten und bearbeitet ist!"





Lena am Hotel Keindl.
Zurück nach Niederaudorf. Das Dorf trägt auch den Titel  Gold-Dorf, eine Auszeichnung, die Leistungen im Bereich "Unser Dorf soll schöner werden!" prämiert.  Ohne Frage ist Niederaudorf ist ein Ortschaft, wo die Zeit scheinbar still steht und der Dorfkern noch wie im Bilderbuch aussieht: Mit Brunnen, Dorfkirche, Gasthof und dem alten Dorfladen direkt gegenüber, auch wenn der seit einigen Jahren schon geschlossen hat.
Ein wenig davon könnt Ihr heute zusammen mit Lena im V-Blog entdecken und morgen geht es dann unter Keindl.IchWillSchnee.net weiter 


Weiterführende Links:

Weiterführende Video-Angebote zum Winterwonderland Keindl:
Lena in Niederaudorf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blog-Archiv