Werbebanner

Montag, 22. Januar 2018

77 Tage mit Melli: Wer verbirgt sich dahinter???

Melli Engel.
Bodensee. Seit mittlerweile 77 Tagen begleitet Euch Melli durch Euren Alltag. Sie bringt Glanz zu Euch nach Hause in die Computer und lässt Euch an tollen Events teilhaben oder zeigt Euch tolle Skigebiete und Destinationen. Zeit, dass wir Euch Melli näher vorstellen. Melli ist das griechische Wort für Honig und dieser ist zuckersüß.









Sie hat strahlende dunkle Augen Sie ist rund 160 groß oder winzig. Sie ist staatlich geprüfte Kosmetikerin. Sie steht mit beiden Beinen im Leben.





Melli Engel.
Ja, Melli ist rund 40 Jahre jung und bringt viel Lebenserfahrung mit. Nein, Melli schloss jeden Auftritt vor der Kamera aus. Fakt, ist aber, dass sie ihre Sache so gut macht wie keine andere vor ihr. Fakt ist auch, dass wir mit ihr neue Kapitel aufschlagen wollen und sie von den Zahlen her, die Riccis dieser Welt Lichtjahre hinter sich lässt.



Melli kommt übrigens gebürtig aus Baden-Württemberg, genauer aus dem Schwarzwald, spricht deshalb auch Deutsch mit schwäbischem Einschlag, was sie dadurch vielleicht noch ein wenig sympathischer macht. Sie kann Ausstrahlung alleine durch Präsenz transportieren.



Binnen von 2,5 Monaten hat Melli sich auf Facebook eine über 15.0000 Fans große Basis aufgebaut und Artikelreichweiten gehen in die Richtung eines gut besuchten Zweitligaspiels im Fußball. Über 50.000 Klicks gab es schon auf ihre Videos und auf Flickr orientieren sich die ersten Bilder in den Online-Galerien in Richtung 10.000 Bildabrufe.



Melli Engel.
Keine vor ihr bei IchWillMehr.net hat es geschafft eine so authentische Basis zu ihren Fans aufzubauen. Melli kümmert sich höchstpersönlich um die Kommentare in allen Netzwerken und hält es für ausgesprochen wichtig, dass Ihr einen Anspruch auf eine Antwort habt.








Melli Engel.
Melli lebt gerne: Sie liebt guten Wein und Essen. Sie macht gerne Sport und ist eher der Sommermensch. Sie liebt trotzdem Skifahren, war bisher eher als Bauch-Skifahrerin unterwegs und hat bei den 2 Ausflügen ins Winterwonderland mit IchWillSchnee.net riesige Schritte nach vorne gemacht. Das Carven wirkt auf einmal ein Spur besser. Sie kann Nächte durchtanzen, geht im November in den Bodensee schwimmen und kann auch ganz bodenständig zu Hause backen. Sie liebt Schlager, sie liebt positive Musik vom Nockalm Quintett über Andrea Berg, Helene Fischer bis zu Frank Marin.


Melli Engel beim Baden im November.


Melli Engel.
Melli steht mit beiden Beinen im Leben, sie hat einen normalen Beruf, den sie gerne ausübt. Der sorgt auch dafür, dass sie nicht immer vor der Kamera stehen kann, da es abseits des Berufes auch noch eine wichtige private Verpflichtung gibt.

Melli Engel mit Sammy.
Zu ihrem Haushalt gehören auch Sammy und Kira, zwei Hauskatzen.



„Ich möchte etwas mit Sil machen!“ sagte Melli, als sie sich aus freien Stücken, dazu entschloss, vor die Kamera zu gehen. Stil und Glanz hat sie wie keine Zweite zu IchWillmehr.net gebracht, egal ob auf der Piste oder in exklusiven Lack- und Latex-Kreationen, die sündhaft teuer und exklusiv sind. Melli hat die Sachen aus freien Stücken angezogen und selbst gemerkt, welche Ausstrahlung diese erzeugen. Das Paket aus Melli plus diese extravaganten Eyecatcher sorgen für das gewisse Etwas, für Stil, für Eleganz, für Wiedererkennung, für den Melli-Faktor.



Melli Engel.
Ohne Zweifel hat Melli auch schon die negativen Seiten des Buisness in der kurzen Zeit kennengelernt. Es gibt leider nicht nur Menschen, die offen sagen, wow, das ist toll, was Du da machst, sondern insbesondere aus bekannten Gefilden kommen unterschwellige Andeutungen und Ratschläge, damit aufzuhören. Bleibt die Frage nach dem warum, denn die Person Melli hat sich nicht verändert.

Endlos lange Beine
dank Overknees.
Im Scheinwerferlicht muss und darf alles ein wenig verstärkt herüberkommen. Nur weil jemand vorher nie ein Latex-Abendkleid getragen hat oder Overknees angezogen hat, sind viele Assoziationen bei den Haaren herbei gezogen und wenn die Erfahrungswelt der Menschen, die als „Mahner“ auftreten, eher auf einen kleinen Mikrokosmos begrenzt sind, ist das sehr schade. Die Welt ist größer, vielseitiger und besteht nicht aus einem Einheitsgrau. Overknees zaubern endlos lange Beine und der Glanz eines Kleides in Latex ist mit rein gar nichts vergleichbar, auch wenn Latex als Stoff an sich genau das gleiche wie Baumwolle und ebenfalls ein Naturprodukt ist.


Melli Engel mit dem Sänger
 des Nockalm Quintetts.
Melli jedenfalls ist an allen Orten, wo sie bei dato mit den IchWillMehr-Portalen unterwegs war mit offenen Armen empfangen worden: Sei es vom Bandleader des Nockalm Quintetts, Friedl Würcher, bis hin zum Geschäftsführer von Ischgl Tourismus, Andi Steibl, der sich schon darauf freut, Melli wieder bei Helene Fischer am 20.04.2018 in Ischgl auf der Idalpe begrüßen zu dürfen. Wir arbeiten daran, dass Melli diesen Tag nie mehr vergisst...


Wir freuen uns auf hoffentlich unendlich viele Geschichten von und mit Ihr. Und ihr hoffentlich auch.


Melli Engel in Ischgl.