Werbebanner

Sonntag, 10. Juni 2018

Live-Blog Ksamil Teil 4: Im Hotel Relax.

Am Dorfplatz von Ksamil.
Ksamil. Der öffentliche Bus von Saranda nach Ksamil brachte Sally fast bis vor die Hoteltüre, denn vom Dorfplatz des Badeortes sind es nur rund 1 min zu Fuß. Das Hotel Relax liegt ruhig abseits der Hauptstraße und besteht aus 2 Häusern, in deren Mitte der Pool der Anlage zu finden ist.



Sabrina mit Hotelchef Kasim Cule
Kasim Cule hat das Hotel Relax im Frühjahr 2018 übernommen und begrüßt seit Anfang Mai 2018 Gäste in seiner Anlage. Das Publikum ist international. Sabrina traf dort Menschen aus Rumänien, Polen, England, Albanien, Deutschland und aus Italien. Insgesamt 30 Zimmer sind in den beiden Gebäuden zu finden. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet, haben alle eine kleine Kochnische, Bad, Klima-Anlage, Satellitten-TV und einen großen Balkon, der entweder einen Blick auf den Pool, den Binnensee hinter Ksamil oder auf das Meer in Richtung Strand. „Ich schlafe in Kasmil wie ein Stein, das Bett ist absolut komfortabel und dank der Klimatisierung wird es auch in der Nacht angenehm kühl!“ erzählt Sally über ihr Zimmer, das im dritten Stock zu finden ist. Das Doppelzimmer (2 Personen) im Hotel Relax ist für umgerechnet 200.- € für eine Woche inklusive Frühstück Anfang Juni buchbar.



Vom Hotel Relax zum Strand ist es nur ein Steinwurf. Die Strandpromenade ist nur einen Steinwurf weit entfernt und entlang der Küste reihen sich die Stränden Seite an Seite. Das Wasser in Ksamil ist glasklar, türkis schimmerend und sauber. Von der Liege, die zusammen mit Sonnenschirm und Auflage unter der Woche aktuell 4.- € pro Tag und am Wochenende 6.- € kosten sind die Inseln zu sehen, die Ksamil so einzigartig machen. In der großen Bucht liegen „Three Islands“, zu zwei der drei kleinen Eilande können gute Schwimmer auch herüberschwimmen, ansonsten gibt es an den SträndenTretboote zum Ausleihen oder es geht mit einem Taxiboot für wenig Geld auf die Inseln.







Strand Ksamil.
Das Intenet-Reiseportal Travelbook führt Ksamil auch als einen der 10 schönsten Strände Europas in seinem Ranking. „Das ist wirklich wie im Traumurlaub, die Sonne geht abends direkt vor dem Strand unter und der Sand ist schneeweiss.“ berichtet das Gesicht von IchWillMeer.net.



Hotel Relax Ksamil.
Kasim Cule, der übrigens eigentlich aus der Hafenstadt Saranda kommt, ist ein perfekter Gastgeber, der Gastfreundschaft von der ersten Sekunde an lebt: Immer erreichbar, gut gelaunt, mit einer Menge Tipps für Urlaubshighlights in Albanien, sorgt er dafür, dass der Urlaub ab der ersten Sekunde in Ksamil ein postives Erlebnis ist. Die Verständigung klappt ohne Probleme in Englisch und Sprachbarrieren lassen sich auch durch ein Lächeln beseitigen. Ganz besonders ist abends an der Hotelbar der Hauswein aus eigener Produktion zu empfehlen, der richtig gut schmeckt.



Hotel Relax Ksamil.
Nun aber viel Spaß mit der Führung durch das Zimmer 27 im Hotel Relax Ksamil, das Euch Sally heute im V-Blog zeigt. Viel Spaß und morgen geht es dann am Blue Eye, einem Naturwunder, das eine Stunde von Ksamil entfernt ist weiter.



Hotel Relax Ksamil.
Weiterführende Links