Werbebanner

Dienstag, 21. April 2015

Sexy, Sommerlich und ganz NEU: Ricci ist das NEUE Lächeln von IchWillMeer.

Ricci von IchWillMeer.net
 München. Seit 2012 ist das Sommerreiseportal IchWillMeer.net auf dem Markt und widmet sich primär touristischen Destinationen am Meer. 3 Jahre nach dem Launch des Internetportal, das zu den IchWillMehr-Portalen gehört, wird die Internetseite nun komplett umgekrempelt. Ein neues Lächeln wird ab sofort die Seite verkörpern: Ricci Tauscher aus München. Sie wird die Destinationen testen und vorstellen.



Ricci von IchWillMeer.net
Mehr als 3 Jahre lang war IchWillMeer.net mit einem Gesicht
verbunden. Dann kam es zum Bruch hinter den Kulissen. „Ich will nicht mehr zurückschauen, sondern nach vorne blicken und das ist ab sofort mit unserer neuen Lächeln, das Ricci heißt, verbunden!“ sagt Christian Flühr, der Geschäftsführer der IchWillMehr-Portale. Über Monate suchte die Redaktion des Portals nach einem neuen Gesicht und wurde schließlich vor 2 Wochen fündig, im Bus. Dort sprach Christian die Münchenerin an und sie sagte binnen weniger Tage zu.





 
Ricci mag Absätze und sexy Styling.
Ricci ist ein echtes Münchner Kindl, Mitte 20 und hat nach dem Abitur eine klassische Tanzausbildung absolviert. „Mich hat das Konzept sofort angesprochen. Es gibt doch nichts Schöneres als da unterwegs zu sein, wo es traumweiße Strände, kristallklares Wasser und ganz viel warmen Sonnenschein gibt.“ erzählt Ricci. Ricci spielt privat gerne Klavier, liebt Kultur und gutes Essen. Ihren eigenen Kleidungsstil beschreibt die Münchenerin so: „ Ich liebe es sexy ausgefallen und mit Ballerinas kann ich nichts anfangen!“ Dass sie auf hochhackigen Schuhen auch gut unterwegs ist, zeigte das NEUE Gesicht bei der Produktion des Vorstellungsvideos in München, wo sie bei strahlendem Sonnenschein und Vogelgezwitscher erstmals vor der Kamera unterwegs war. „Das hat echt Lust auf einen langen, heißen und glänzenden Sommer gemacht!“ fand Ricci.




Für das NEUE Lächeln war dieser Dreh ein Sprung ins kalte Wasser: „Ich hatte noch nie ein Mikro in der Hand und das ist viel schwieriger als ich je gedacht habe, aber das wird schon.“ Christian Flühr, als Macher der Seite, war mit den Ergebnissen sehr zufrieden: „Rom ist schließlich auch nicht über Nacht erbaut worden und Ricci hat schon bei dem Dreh gezeigt gut auszusehen und sich artikulieren zu können, ist kein Problem.“


Ricci wird schon in 3 Wochen erstmals für IchWillMeer.net im Süden unterwegs sein. Dann geht nach Lara an die türkische Riviera. Dort wird sie eine Woche lang die Strände östlich von Antalya testen. Dort hat es aktuell schon knapp 30°C Luft und das Meer ist bereits 20°C warm. „Ich freue mich riesig darauf und ich war noch nie in der Türkei!“ strahlt Ricci. Die Türkei ist aber nur der Auftakt zu einem Sommer, der bei IchWillMeer.net unter dem Motto steht: Es wird Dein Sommer! Schon im Juni wird Ricci Istrien und Dalmatien unsicher machen, danach geht weiter an die bulgarische Schwarzmeerküste, auch Freizeitparks wird die Münchenerin testen, Deutschlands größter Technoparade, der Beatparade, in Empfingen einen Besuch abstatten und wenn alles klappt diesen Sommer in Südalbanien zu Ende gehen lassen.

Ricci freut sich auf den Sommer.
Bereits jetzt gibt es auf IchWillMeer.net viele interessante Strand- und Sommerreiseziele zu entdecken, die teilweise weitab von den ausgetretenen Touristenpfade liegen. Wie wäre es mal mit einem Traumurlaub in Dürres oder ein Urlaub auf Deutschlands einziger Hochseeinsel: Helgoland.

Alles das und noch viel mehr gibt es auf IchWillMeer.net zu und in dem Video-Interview mit Ricci erzählt das neue sympathische Gesicht der Seite noch ganz viel mehr. Hier geht zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=6FBWp0E3ptM

Blog-Archiv