Werbebanner

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Lenas glänzender Stadtrundgang durch Garmisch-Partenkirchen.

Lena in Garmisch-Partenkirchen.
Garmisch-Partenkirchen. Der Ort unterhalb von Deutschlands höchstem Gipfel, der Zugspitze, ist weltberühmt: Es ist Garmisch-Partenkirchen. Er war Austragungsort der olympischen Winterspiele 1936, jedes Jahr am Neujahrestag gehen die besten Skispringer der Welt im Rahmen der Vier-Schanzentournee über die Olympiaschanze, der alpine Weltcup macht jedes Jahr bei den Kandaharrennen in Garmisch halt und 1978 und 2011 war der Ort in Oberbayern Austragungsort der alpinen Ski-WM. Wenn es nach der Marktgemeinde im Werdenfelsener Land geht, wird das 2025 wieder der Fall sein.

Lena am Skistadion in GAP.
So richtig winterlich war es bei Lenas Besuch am 1. Advent in Garmisch-Partenkirchen aber noch nicht, eher herbstlich nass, aber eine Wiederholung des Besuches im Winter ist ja bekanntlich nicht ausgeschlossen. Trotzdem brachte Lena ein wenig Glanz in das Skistadion, wo Ihr Bummel durch Garmisch beginnt und sie dann durch die Fußgängerzone des Ortes führt. Unter diesem Link findet Ihr alle Bilder aus GAP und der virtuelle Stadtrundgang im Video startet hier mit einem Klick:


 
Shoppinglink Lenas rote Lackleggings -  https://youtu.be/joM60kjgfCs
Alle Bilder aus GAP - https://flic.kr/s/aHsms4vV3w