Werbebanner

Samstag, 1. Dezember 2018

Frau Holle ausgetrickst: Der Nachbericht zum Opening mit 45 Fotos und der Video-Reportage.

Lena in Ischgl.
Ischgl. Wenn es Mitte November ist und Frau Holle sich noch im spätsommerlichen Urlaub befindet, das stellt sich für Skigebiete wie Ischgl natürlich die Frage: Was tun? Absagen, nein das wäre nicht Ischgl-Like, sondern einfach Frau Holle im Urlaub lassen, damit sie Kraft für den Winter tanken kann und Vollgas aus der Kanone. Das führte dazu, dass trotz knapp 5 cm Naturschnee beim Opening 55 km Pisten offen waren und selbst die beiden Abfahrten von der Idalpe ins 1000 m tiefer gelegene Ischgl problemlos möglich war.

Jason Derulo.
Eingerahmt wurde das Opening in das Konzert von Jason
Derulo, der am 25. November 2018 Ischgl rockte. Nach kaum zu überbietenden Besucherzahlen bei Andrea Berg zum Opening in der vergangenen Saison und zum Closing Helene Fischer, wurde, wie bereits Tourismuschef Andi Steibl am Ende der letzten Saison angekündigt, deutlich internationaler, um auch den vielen nicht deutschsprachigen Gästen gerecht zu werden.



Talbabfahrt Ischgl.
Zwar war die Zuschauerresonanz leicht rückläufig beim Konzert, was aber eindeutig eher an den Schneeverhältnissen, die für Ischgler Verhältnisse viel Luft nach oben haben, weniger an der Besetzung des Konzertes.

Der Start in die neue Skisaison wurde zwischen Nikkis Stadl, dem Ort, wo der Apres-Ski in Österreich wohl gefunden wurde und der Trofana Tenne und der Champagnerhütte am anderen Ortsende bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. 

Lena hatte viel Spaß in Ischgl.
Inzwischen ist auch Frau Holle aus den
Sommerferien in die Tiroler Berge zurück gekehrt und die Schneelage ist durch reichlich weißes Gold, das in dieser Woche vom Himmel fiel, besser geworden und die Optik stimmt langsam am Palinkopf, Idjoch und Langer Wand.

Eine, die ihre Premiere beim Opening in Ischgl feierte, war das neue Gesicht von IchWillSchnee.net: Lena Adler, die das Motto "Relax. If You Can!" bestmöglich in sich aufsaugte, aber merkte, dass es auch Grenzen gibt: "Ischgl, so etwas habe ich noch nicht erlebt. Einerseits von Möglichkeiten, die es auf Ski trotz kaum Naturschnee gab und andererseits ist Ischgl wirklich kein normales Bergdorf in Tirol. Das ist alles ganz anders!"

Am Ende eines erlebnisreichen Wochenendes.
Für viele verdrehte Hälse sorgte Lena jedenfalls beim Bummeln durch das Bergdorf am Samstag Vormittag, als sie extravagant in Lackleggins, Ledermantel und endlos hohen Stiefeln unterwegs war. "Es gab reichlich Daumen hoch und vor allen Dingen viel Applaus von den Balkonen in den Hotels. Ich denke, es hat den Männern gefallen! Eine Fortsetzung gibt es definitiv!" berichtet die Skifahrerin weiter und freut sich bereits jetzt auf das nächste Projekt mit IchWillSchnee.net."

Wenn Ihr wissen wollt, was alles in Ischgl passiert ist, klickt direkt hier auf die Video-Reportage zum Opening. Die ersten 45 Bilder vom Besuch in Ischgl sind jetzt schon im Online-Album zu finden und warten darauf von Euch entdeckt zu werden!



Ganz viel mehr Ischgl entdecken - https://goo.gl/ctnPCa
Ganz viel mehr Lena entdecken - https://goo.gl/hfjRvB

Shoppinglink Leggings - https://amzn.to/2xQpjim
Tolle Unterkünfte in und rund um Ischgl buchen - https://www.booking.com/region/at/paznaun.en-gb.html?aid=360077
Rollei Actioncam 550 Touch - http://amzn.to/2sGeI4i