Werbebanner

Mittwoch, 6. Februar 2019

Ankunft im Keindl.


Niederaudorf. Das Gute am Keindl in Niederaudorf ist, dass die Anfahrt ins Winterwonderland absolut lawinenfrei ist und die Straßen eigentlich so gut wie immer perfekt geräumt sind. Trotzdem war es bei Lenas Anreise etwas tricky ins Inntal, kurz vor der Grenze in Kufstein zu kommen. Aber als Lena dann an der Rezeption im Hotel Keindl stand, begann der Urlaub ab der ersten Sekunde mit einer herzlichen Begrüßung.


Im Herrenhaus, im Eckzimmer 15, war Lena Zimmer zu finden. Auf die entsprechende Zimmerführung durch ihr Reich im Keindl, könnt Ihr Euch in den kommenden Tagen hier freuen. Nach dem Check-In und dem obligatorischen Einräumen ging es dann mit einer Erkundungstour rund um das Hotel weiter.

Niederaudorf ist ein kleines Dorf, das Hotel Keindl steht direkt neben der Dorfkirche und der Hauptort Oberaudorf liegt nur 1 km weit entfernt. Als Lena draußen unterwegs war, konnte sie auch einen ersten Blick auf den Zahmen Kaiser werfen, wo sie in den kommenden Tagen auf Ski unterwegs sein wird.

Abends genoss Lena dann erstmalig die tolle Küche im Keindl und fiel wenig später müde in Ihr großes Bett im Herrenhaus. Morgen geht es dann weiter im Skigebiet Zahmer Kaiser.



Weiterführende Links:


Weiterfiührende Video-Angebote zum Winterwonderland Keindl:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen