Samstag, 13. März 2021

Endliche wieder Skifahren. Endlich wieder Willingen.

Willingen. Es grenzt an ein Wunder, wo in Hessen am Freitag, 05.03.2021, passiert ist. Die hessische Landesregierung machte den Weg für Liftbetrieb in dem Bundesland frei. Am gleichen  Abend entschieden sich die Betreiber des größten Skigebiets in diesem Bundesland, schnellstmöglich in die Saison zu starten. Am Montag, 08.03.2021 liefen nach langer Coronapause die Lifte in Willingen erstmalig.


Zwar ist ein Betrieb aller Pisten durch die fehlende maschinelle Beschneiung im Bereich der Wilddieblifte und der Ettelsbergbahn nicht möglich, aber zwischen Köhlerhagen und Ritzhagen laufen 3 große Lifte. Die Pisten haben allesamt eine dicke Auflage mit technischem Schnee und werden in den kommenden Wochen in Betrieb bleiben.

Tagsüber dürfen 750 Skifahrer auf die Piste und unter Flutlicht 500. In den kommenden Tagen wird auch Lena von IchWillSchnee.net nach Willingen aufbrechen, um sich ein Bild von den Bedingungen vor Ort zu machen. Hier gibt es eine erste Vorschau zum Anschauen:


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Blog-Archiv