Montag, 29. März 2021

Skibetrieb über die Osterfeiertage in Willingen: Lena hat die Pisten getestet.

Nun ist es sicher. Auch über die Ostertage laufen die Lifte im hessischen Willingen. Somit kommt nach dem Start des Skibetriebs am 08. März 2021 doch noch ein kompletter Skimonat in einerm Zeitabschnitt zusammen, in dem die Lifte teilweise in Willingen in den vergangenen Jahren schon in den Sommerschlaf geschickt wurden. Aktuell liegt auf den Pisten immer noch gut ein halb Meter Schnee, der noch locker bis Ostermontag reicht. Daneben blühen Krokusse.

Dazu sind die Wetteraussichten für die kommenden Tage mehr als gut: Zunächst soll es noch tagsüber relativ warm werden, so dass auf den Pisten in den Morgenstunden die besten Verhältnisse herrschen werden, tagsüber ist bei zweistelligen Werten eher Slusheis-Skifahren in leichter Bekleidung angesagt.

Aber: Pünktlich zum Osterwochenende soll es noch einmal richtig kalt werden und die Temperaturen werden sich am Karfreitag im freien Fall befinden. Von Donnerstag bis Samstag sollen die Maximalwerte um 20 Grad fallen. Nachts wird es wieder deutlich unter null Grad werden und die Nachtfröste werden über die Ostertage bleiben, so dass sich die Pistenbedingungen deutlich verbessern und die Unterlage zum Carven von Tag zu Tag wieder fester wird.


Ihr könnt Euch also noch einmal auf eine Verlängerung des Skibetriebes in Willingen über Ostern freuen. Tickets bestellt Ihr im Coronajahr am besten im Vorfeld im Internet auf der Homepage des Skigebietes, um Kontakte bestmöglich zu reduzieren. 

Aktuell liegt die Inzidenzzahl im Landkreis Waldeck-Frankenberg immer noch unter 100 und die Bergbahnbetreiber in Willingen freuen sich über das ausnahmslos gute Verhalten der skifahrenden Gäste, die Präventionsmaßnahmen ohne Murren einhalten und sich mehr darüber freuen, dass sie endlich wieder auf die Bretter dürfen.

Lena, die sich für IchWillSchnee das Skifahren unter Coronabedingungen für Euch in Willingen angeschaut hat, kommt zu einem ähnlichen Schluss: „Ich bin echt begeistert, wie diszipliniert die Menschen beim Skifahren in Willingen sind. Da hält jeder Abstand, trägt die Maske und drängelt keinesfalls am Lift. Ich habe mich echt sicher beim Skifahren gefühlt und denke, dass es subjektiv betrachtet dort zu keinen Infektionen kommen kann, wie manche Politiker befürchten. Es ist sehr schön, dass die Bergbahnen im Sauerland demonstrieren können, wie verantwortungsvoll Menschen sind und wie gut Skifahren unter Coronabedingungen funktionieren kann! Nutzt also die Chance so lange die Lifte noch laufen und kommt ins Skigebiet Willingen! Die Pisten, insbesondere an der K1 Sesselbahn Köhlerhagen, sind in einem tollen Zustand!“


Für die Zeit nach Corona haben wir noch eine tolle Übernachtungsmöglichkeit direkt an der K1 Achtersesselbahn von Willingen. Das Appartementhaus „Kleines Glück“. Näher an der Skipiste zu wohnen, ist kaum möglich.

Weiterführende Links:



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Blog-Archiv