Werbebanner

Samstag, 30. März 2019

Live-Blog Brauneck Teil 2: Probesitzen & Skifahren.


Lenggries. Wer glaubt,dass die Skisaison schon rum ist, der irrt komplett, denn nur wenige Klometer von München entfernt locken noch bis Mitte April nahezu perfekte Schneebedingungen und menschenleere Pisten am Brauneck. Lena von IchWillSchnee.net ist dort aktuell unterwegs und hat schon in der neuen Schrödelsteinbahn Probe gesessen, die im kommenden Winter das Brauneck ein Fecelift verleiht.


"Damit wird das Skigbiet,das sowieso landschaftlich schon heute ein Traum ist, noch einmal aufgewertet. Ich freue mich auf die neue Bahn und werde sie mir sicher im kommenden Winter anschauen." berichtet Lena. Direkt neben der Talstation der alten Doppelsesselbahn steht schon ein neuer Sessel der zukünfitgen Sechsersesselbahn.

Platz gibt es aktuell auf den Pisten oberhalb von Lenggries mehr als genug. "So viel Platz habe ich selten beim Skifahren erlebt und das trotz des perfekten Wetters!" genießt Lena aktuell die menschenleeren Pisten zwischen Milchhäuslexpress und Idealhang.

Ohne Probleme geht es weiterhin auf den beiden Talabfahrten nach Wegscheid oder etwas weiter nördlich zur Gondelbahn auf 600 m hinab. Der Kunstschnee in Verbindung mit der Ausrichtung der Skipisten nach Osten sorgen dafür, dass die Sonne kaum wirken kann und die Pisten sich bis fast in Tal hinab perfekt präsentieren. "Natürlich wird es nachmittags auf den Talabfahrten ein wenig buckelig, aber der Schnee hat dort eine bessere Qualität als im Fintersmünzkessel, wo die Mittagssonne voll drinnen steht!" erklärt Lena.

Den besten Schnee gibt es aktuell am weitest entferntesten Punkt von Lenggries aus gesehen. Am Idealhang-Schlepper oberhalb der Stie-Alm herrscht noch tiefster Winter und der Schnee ist maximal angefirnt.

Wenn Ihr Lust habt, noch einmal unter einer Stunde von München entfernt in diesem langsam endenden Winter Skifahren zu gehen, bis am 07.04.2019 sind die Liftanlagen am Brauneck noch in Betrieb. Es gelten besonders günstige Nachsaisonkonditionen. Nochmal günstiger wird es mit "112":In allen Skigebieten von Alpenplus (Sudelfeld, Spitzingsee und Brauneck) gibt für 50.- € einen Skipass, der unter dem Motto "1 Preis, 1 Skipass, 2 Skitage" gültig ist.   

Morgen melden wir uns dann zum letzten Mal unter Brauneck.IchWillSchnee.net aus Lenggries.   

Weiterführende Links:
Mehr zum Skigebiet - Bergbahn-Brauneck.de & AlpenPlus.de 
Schöne Hotels in der Region buchen - https://goo.gl/rGaEvZ
V-Blog 2: Sonnenbaden. 
V-Blog 3: Probesitzen & Skifahren. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blog-Archiv