Werbebanner

Freitag, 25. März 2016

Ostern verbringt Ricci am Sudelfeld im Schnee.

Ricci freut sich auf das Sudelfeld.
Sudelfeld. In den Siebziger und Achtziger Jahren war Bayrischzell richtig "in" und das Sudelfeld ein Ort, wo sich die Münchener High-Society gerne  mal zum Skifahren im Winter traf. Rund 80 km von München entfernt liegt eines der größten Skigebiete Deutschlands, das langsam wieder aus dem Dornröschenschlaf erwacht. Über Ostern schaut sich Ricci für Euch am Sudelfeld um.

 
Ricci im Schnee.
Momentan ist das Skigebiet oberhalb von Bayrischzell eher ein Geheimtipp in Sachen Skifahren vor den Toren Münchens. Die erste Modernisierungswelle hat das Sudelfeld deutlich attraktiver gemacht. Eine große Schneeanlage sorgt für eine gute Grundlage auf den Pisten und die neue Waldkopfbahn am unteren Sudelfeld  war der erste Schritt zur Modernisierung der Liftanlagen. Das Kontrastporgramm ist dagegen ist der Zubringer von Bayrischzell aus: Ein betagter Einersessellift, der heutzutage schon Seltenheitswert hat, dessen Tage aber gezählt sind und bald ersetzt wird. Die Liste der geplanten Neuerungen am Sudelfeld ist lang, auch darüber wird Euch Ricci informieren.  

Die neue Waldkopfbahn. Foto: Bergbahnen Sudelfeld.


Sudelfeld. Foto: Bergbahnen Sudelfeld.
Dass der Winter schon bald ins Finale geht, davon ist am Sudelfeld noch rein gar nichts zu spüren. 15 Liftanlagen laufen bei besten Pistenbedingungen. Aktuell liegt knapp 1 m Schnee und lediglich die Talabfahrt hinab nach Bayrischzell ist nicht mehr befahrbar. Am Gründonnerstag gab es dazu 5 cm Neuschnee.

Wartezeiten sind zu Ostern nicht mehr zu erwarten, da viele Wintersportler bereits, trotz der wohl besten Bedingungen des ganzen Winters, ihre Ski schon eingemottet haben. Ricci jedenfalls freut sich am Sudelfeld noch einmal richtig in den Winter einzutauchen und darauf Euch auf den Hängen oberhalb von Bayrischzell zu treffen. Das Live-Blog ist unter Ostern-Am-Sudelfeld.IchWillSchnee.net mit täglichen Updates zu finden. Wir starten mit der Berichterstattung am Sonntag, 27.03.2016!!!





Blog-Archiv