Werbebanner

Samstag, 27. Februar 2016

Live-Blog Willingen Teil 5 - Traumtag im Willingen mit vielen Bildern.

Ricci am Ramada Willingen.
Im Hintergrund ist das Skigebiet Kahle Pön zu sehen
Willingen. Was sich noch am vergangenen Sonntag bei Riccis Ankunft als totale Schneekatastrophe darstellte, ist inzwischen einem echten Wintermärchen gewichen. Rund um das Ramada Hotel im Willinger Ortsteil Usseln und im Skigebiet Willingen ist es strahlend weiß. Ricci wacht morgens mit einem tollen Blick auf den 775 m hohen Kahlen Pöhn auf. Rund 5 min zu Fuß vom Hotel befindet sich an diesem Berg auch das nächste Skigebiet mit einem rund 700 m langen Schlepplift.







Ricci an der Ettelsberg Gondelbahn.
Nur 4 km mit dem Auto ist es in das zweitgrößte Skigebiet der Wintersport-Arena Sauerland, wo sich insgesamt 16 Liftanlagen drehen. Das Skigebiet Willingen ist mit seinen bis zu 240 Metern Höhenunterschied auch das mit Abstand alpinste Skigebiet im Sauerland und besitzt mit einer Länge von 2 km auch die längste Abfahrt der gesamten Region.
Gestern erlebte Ricci auf den Pisten von Willingen auch die Wetterküche Sauerland live. Innerhalb von wenigen Minuten gab es von strahlendem Sonnenschein und Traumwinterwetter bis hin zu heftigem Schneefall mit starken Windböen alles. Die Temperaturen liegen inzwischen im deutlichen Minusbereich, dass die Skigebietsbetreiber Frau Holle zusätzlich unter die Arme greifen können. Ricci war jedenfalls nach dem Skitag zwar relativ platt, als sie ihre Indigo ACR am Ramada Willingen bildlich in die Ecke stellte. Sie ist sich aber auch sicher: "Willingen ist bisher das schönste Skigebiet, das ich kennengelernt habe!"

Wie wäre es noch mit einem
Absacker an der Hotelbar???


Blick auf die Abfahrt am Ettelsberg.
Hier könnt Ihr nun noch einmal Ricci beim Skifahren auf den Pisten im Skigebiet Willingen begleiten und ein wenig mitbekommen, wie traumhaft es aktuell in Willingen ist: 


Blog-Archiv