Werbebanner

Sonntag, 4. Oktober 2015

Riccis persönlicher Oktoberfest Rückblick: Meine Wiesn 2015.

Ricci im Latex-Dirndl
auf der Wiesn 2015.
München. Das war die Wiesn 2015! Um Punkt 12.00 Uhr finden sich jedes Jahr die Gewehrschützen an der Bavaria zum Böllerschießen zusammen und "läuten" das Ende der Wiesn ein. Abgesehen vom Spaß, den man in den zahlreichen Fahrgeschäften, Schaustellergeschäften, Zelten etc. erleben kann, habe ich auch mal wieder festgestellt, dass man auf dem Oktoberfest viele interessante Leute aus verschiedenen Kontinenten kennenlernen kann!




Nach Schätzung der Festleitung waren rund 5,9 Mio Menschen auf der Wiesn, ca.  400.000 weniger als im Vorjahr. Aber weder das, noch die kalten Temperaturen konnte der Gästen die gute Stimmung nehmen. 

Ricci im Latex-Dirndl auf der Wiesn 2015.
Zum Essen und Trinken:
In der Ochsenbraterei wurden 114 Ochsen verspeist, im Vorjahr 112. Die Kalbsbraterei meldet dern Verzehr von 50 Kälbern, 2014 waren es 48,
und es wurden geschätzte 7,3 Millionen Maß Bier getrunken (letztes Jahr 7,7 Mio)!


Lustiges:
Das Wiesn Fundbüro hat auch dieses Jahr wieder kuriose Fundstücke bekommen: Einen Hund, drei Eheringe, zwei Lederhosen, zwei Dirndl, eine elektrische Luftpumpe, eine Jeans, ein KFZ-Kennzeichen, ein Holzschild mit der Aufschrift „Sauerkraut“, Krücken, eine GoPro-Kamera und Bargeld zu je 690 und 600 Euro. Ansonsten gab es natürlich auch jede menge an verlorenen Ausweisen (600 Stück), Geldbörsen (580 St.) , Schlüssel (250 St.), Smartphones (320 St.) und Taschen (220 St.)!


Mein persönliches Lieblings-Fahrgeschäft ist dieses Jahr die Zugspitzbahn gewesen. Seit über 50 Jahren ist sie jedes Jahr mit auf der Wiesn dabei! In der Mitte steht ein großer Schneemann , um den man wellenförmig im Kreis rauf und runter saust. Und das Beste: Die Zugspitzbahn ist auch für Leute, die nicht so viel Geld ausgeben wollen, geeignet: Nur 3,50 kostet eine Erwachsenenfahrt, Kinder 3,00 Euro! Die Preise haben sich seit Jahren dort nicht erhöht. Also nächstes Jahr wieder: auf zur Zugspitzbahn ;)




Ricci im Latex-Dirndl auf der Wiesn 2015.
Es war dieses Jahr zwar nicht so voll auf der Theresienwiese, wie die Münchner das normalerweise gewohnt sind, aber dafür gab es auch merkbar weniger Bierleichen!
Das war doch auch mal ganz angenehm und nächstes Jahr gibt München dann wieder Vollgas bei hoffentlich stetig wärmeren Temperaturen und offenen Grenzen! Und im Online-Album von IchWillMeer.net warten nun auch ganz viele Wiesnbilder im meinem Latex-Dirndl von Euch entdeckt zu werden. Also viel Spaß!

Herzlichst,

Eure Ricci 
Ricci im Latex-Dirndl an der Zugspitzbahn.

Weiterführende Links zum Oktoberfest 2015:

Blog-Archiv